Luftverschmutzung durch die Seeschifffahrt – das unterschätzte Problem

Schwefelhaltige Kraftstoffe führen zur Bildung von Schwefeldioxid, das insbesondere für den sauren Regen verantwortlich ist, aber auch die Bildung von Ruß- und Feinstäuben begünstigt.Deswegen wurden diese schwefelhaltigen Kraftstoffe bei Kraftwerken und im Landverkehr nach und nach aus dem Verkehr gezogen, so dass heutzutage nur noch Kraftstoffe mit weniger als zehn ppm (parts per million, entspricht 0,001%) auf dem Markt sind. In der Seeschifffahrt hingegen sind grundsätzlich 4,5% Schwefelanteil erlaubt, das...

Fhre2

Weiterlesen: Luftverschmutzung durch die Seeschifffahrt – das unterschätzte Problem

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.