Klimaschutz im Verkehr braucht mehr als das Elektroautos

imredesabine06Rede von 11.11.2010 zum Antrag der Koalition sowie der anderen Fraktionen zum Thema Elektromobilität. (Antrag der LINKEN)
"Wir fordern Sie auf, ein Programm zu entwickeln, wie diesem Autowahnsinn ein Ende bereitet werden kann. ... Die öffentlichen Mittel müssen dorthin gelenkt werden, wo Elektromobilität seit 120 Jahren Standard ist, wo sie einen viel besseren Beitrag zum Klimaschutz leisten können: Ich denke an die Bahnen, die Straßenbahnen und die (Trolley-)Busse. Auf diese Weise würde Steuergeld vernünftig eingesetzt und würde allen zugute kommen, nicht nur den Kaufkräftigen, die sich ein Elektroauto als Zweit- oder Drittwagen leisten können."
 

Rede bei der aktuellen Stunde zum Schlichterspruch zu S21

imredesabine06"Der `Schlichter´ kapituliert vor den faktischen Machtverhältnissen und schlägt das Demokratiefenster zu. Obwohl die Argumente der Gegner überragend sind und die Alternative überzeugend, soll das überflüssige und schlecht geplante Projekt Stuttgart 21 noch teurer realisiert werden? Das ist unverantwortlich und wir werden dafür kämpfen, dass keine weiteren Steuermittel so verschwendet werden!" Rede von Sabine Leidig am 1.12.2010 bei der aktuellen Stunde im Bundestag zum Schlichterspruch von Heiner Geißler zu Stuttgart 21
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.