Augen auf beim Weihnachtskauf - gefährliches Spielzeug

Alle Jahre wieder kommt es im Dezember zum Endspurt beim Weihnachtsgeschenkekauf. Der Spielwareneinzelhandel und die Hersteller sind zufrieden, sie erwarten in diesem Jahr zwei Prozent Umsatzsteigerung. Die Regale in den Spielwarenabteilungen der Geschäfte sind berstend voll mit Spielzeug für alle Altersklassen. Da fällt die Auswahl schwer, denn neben Computerspielen stehen auch Metall- und Modellbaukästen, Puppen und besonders für Kleinkinder Plüschtiere aller Art, Kunststoffringe und -klötzer und buntlackiertes Holzspielzeug hoch im Kurs. Das Angebot ist riesig, doch Vorsicht bei der Auswahl – Spielzeugabteilungen können reinste Giftarsenale sein.

Weiterlesen: Augen auf beim Weihnachtskauf - gefährliches Spielzeug

"degrowth conference": Abschied vom Wachstumsmantra?

Angsichts von 2.500 Anmeldungen konnte man sich schon länger nicht mehr für die internationale "degrowth conference" anmelden, die morgen in Leipzig beginnt. Dafür kann man aber viele Veranstaltungen im Livestream verfolgen.

Sabine Leidig, die in der letzten Legislaturperiode Mitglied der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" war und nun die Projektgruppe sozial-ökologischer Umbau der Linksfraktion koordiniert, ist in vielen Veranstaltungen in Leipzig beteiligt. In Vorbereitung und im Umfeld der Konferenz haben sie und andere sich in Interviews und Beiträgen zur Wachstumsfrage geäußert. Einige Beiträge stellen wir hier zusammen und werden sie noch fortlaufend ergänzen.

Weiterlesen: "degrowth conference": Abschied vom Wachstumsmantra?

"Rotes Grün" - Buchvorstellung in Berlin

Rotes Grün“ – so heißt das soeben veröffentlichte Buch von Hans Thie, Mitglied im PLAN-B-Team und Referent für Wirtschaftspolitik der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Überaus lesenswert begründet er darin, warum ein “Grüner Kapitalismus” zwar für das Flair ökologischer Modernität sorgt, aber eben keine Antwort ist, wenn es um fundamentale Zukunftsfragen geht. Wer Ökologie für alle will, muss die Wirtschaftsordnung ändern. Sattes Grün verlangt kräftiges Rot.

Buchvorstellung: Moderiert von Peter Fuchs (PowerShift) stellt Hans Thie sein Buch am kommenden Mittwoch, 26. Juni 2013 um 19 Uhr im Salon der Rosa-Luxemburg-Siftung vor (Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin). Weitere Infos zur Veranstaltung findet Ihr hier .

Das gesamte Buch ist online verfügbar unter: http://www.rosalux.de/publication/39552 . Wer es lieber in gebundener Form lesen möchte, findet es ab sofort auch im Buchhandel für 16,80 Euro.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok