Power to the People - drei mal!

66cc9a06f0"'Power to the people', also das Ziel 'Energie und Macht für die Leute', ist auf drei Ebenen zu denken. Zur direkten Verfüngungsgewalt über die Energieerzeugung müssen die Konsumentenmacht und die Regulierungsmacht hinzutreten, zur bewussten Gesellschaftlichkeit der Markt und die staatlich-politische Regulierung."

So beginnt Ulrich Schachtschneider sein rls-Standpunkte-Papier "Power to the people - drei mal!", das im Vorfeld der Konferenz "Power to the People. Neue Energie für linke Alternativen" (30.09.-01.10.2010) der Rosa-Luxemburg-Stiftung veröffentlicht wurde.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.