Der STEAG-Deal - Gelungene Rekommunalisierung oder kommunale Konzerntätigkeit?

Ein Stadtwerkekonsortium aus sechs Ruhrgebietsstädten hat auch die restlichen 49 Prozent des Energiekonzerns Evonik/Steag erworben. Damit entsteht eine in dieser Form noch nicht da gewesene neue Struktur wirtschaftlicher Betätigung kommunaler Unternehmen im Ruhrgebiet.

Der Stadtwerke/STEAG-Deal - Chancen und Risiken heißt die Dokumentation einer Arbeitstagung des Kommunalpolitischen Forums NRW. Sie enthält u.a. Beiträge von Ulla Lötzer (MdB), Prof. Ralf-M. Marquardt (FH Gelsenkirchen) und Michael Aggelidis (MdL). Die Dokumentation ist gleichsam Start der neuen Veröffentlichungsreihe thema in nrw.

thema_nrw

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok