Lebensmittel-Vernichtung verhindern

Überfluss ist Verschwendung
Essen steht auf der einen Seite für Gesundheit, Wohlergehen, Genuss und Kultur. Auf der anderen Seite bedeutet der fehlende Zugang zu  Lebensmitteln Krankheit, Armut, Ungerechtigkeit und Hunger. Der Umgang mit Lebensmitteln ist also von grundlegender sozialen und gesundheitlicher Bedeutung für den Menschen. Die gleichzeitig auftretenden Gegensätze von satt und hungrig weisen zudem auf eine fehlende Verteilungsgerechtigkeit zwischen Entwicklungs- und Wohlstandsländern, aber auch innerhalb einzelner Staaten hin.
...
Das Positionspapier mit dem Titel "Lebensmittel-Vernichtung verhindern - Wirksame Strategien zur Vermeidung von Lebensmittel-Abfällen" gibt es als pdf-Download (127KB).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.