Weltagrarbericht ist Pflichtlektüre für linke AgrarpolitikerInnen

WeltagrarberichtDer erste Weltklimabericht hatte es sehr schwer. Er musste ein neues Thema gesellschaftlich bekannt machen und gleichzeitig gegen Klimaleugner in Politik, Wissenschaft und Medien kämpfen. Erst nach Vorlage des dritten bzw. vierten Berichtes kann man davon sprechen, dass die Bedeutung des Themas allgemein erkannt ist. Ob daraus auch Änderungen der Politik folgen, während die kommenden Jahre zeigen.

Weiterlesen: Weltagrarbericht ist Pflichtlektüre für linke AgrarpolitikerInnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok