Statt «pro oder contra Wachstum» den sozialökologischen Umbau einleiten!

In der öffentlichen Diskussion wird lebhaft über «Wachstum» gestritten. Bestärkt wurde dies durch die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise. Auch unter den Linken und in der Partei DIE LINKE wird nun erneut oder erstmals debattiert, ob die Auseinandersetzung mit Krisenursachen und Krisenfolgen in ein «für oder wider Wachstum» münden soll. Im rls-Standpunktepapier  "Statt «pro oder contra Wachstum» den sozialökologischen Umbau einleiten!" wirbt Judith Dellheim für eine andere Fragestellung: "Was für eine Entwicklung wollen wir und wie kann sie möglich werden?".

Ökologisch? Sozial und ökonomisch - oder alles?

eva_bulling-schroeter"Die Nachhaltigkeits- und Wachstumsdebatte ist im Kern ökologisch; denn es geht um die Grenzen unseres Umweltraumes. Diese Grenzen werden permanent überschritten, sei es durch die Belastung mit Treibhausgasen oder den Verbrauch von nicht erneuerbaren Ressourcen. Deshalb ist es eine zentrale Frage, ob es qualitatives Wachstum also Wachstum ohne zusätzlichen Ressourcenverbrauch tatsächlich dauerhaft geben kann oder ob dies nur eine gefährliche Illusion ist.." Rede von Eva Bulling-Schröter am 1.12.2010 zur Einsetzung der Enquête-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualtität".Siehe auch die Debatte zum Thema Wachstum.

Weiterlesen: Ökologisch? Sozial und ökonomisch - oder alles?

Wachstum!? Qualitativ, sozial-ökologisch, reguliert – oder schrumpfen?

sozialismus-wachstumDas aktuelle Supplement der Zeitschrift Sozialismus ist der Wachstumsdebatte gewidmet. Ralf Krämer, Gewerkschaftsfunktionär und Mitglied der Programmkommission der LINKEN stellt sich die Frage "Wachstum oder sozialistische Politik? Über Wachstum, Ökologie, Erwerbsarbeit, Sozialstaat und die Linke". Der Beitrag von Herbert Schui, ehemals Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Politik und heute Bundestagsabgeordneter, ist "Mit grünem Wachstum gegen Klimakrise und Wirtschaftsstagnation?"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.